Alfred Gloor Engineering


Beratung im Bereich Radiästhesie, Erdstrahlen, Gitternetze, Wasseradern

Aktualisiert: 22.8.2015


Was machen wir ?

-

Grundstückuntersuchungen, Haus- und Wohnungsuntersuchungen mit Rute und Pendel

dazu gehören folgende Abklärungen:

-

Kontrolle des Erdmagnetfeldes

-

Aufspüren terrestrischer und atmosphärischer Störzonen wie:

- Globalnetzgitter nach Dr. Hartmann

- 10 m Zonen (Benker Kubensystem)

- Currynetz - Diagonalnetz nach Dr. Curry

- Erdspalten, Materialübergänge (z.B. Lehm / Kies, Fels / Lockermaterial etc.) Risse, Verwerfungen

- Wasseradern, Wasservorankündigungszonen

-

Auswertung:

Die Ergebnisse sowie die vorgeschlagenen Umstellungen von Schlaf-, Ruhe- oder Arbeitsplätzen

werden in einem maßstabgerechten Plan eingezeichnet.

Der Plan (1:100, 1:50 ect.) muss durch den Kunden bereitgestellt werden.

Ist kein Plan vorhanden, so muss durch den Radiästheten zuerst ein solcher angefertigt werden.

-

Beratung:

Aufgrund der Zeichnung und des Messprotokolls werden Ihnen die optimalen Schlaf- ,Ruhe- und

Arbeitsplätze aufgezeigt und die vorzunehmenden Massnahmen erklärt.

Grundsatz:

Werden gestörte Zonen bei Schlaf- oder Ruheplätzen festgestellt, wird primär eine Verschiebung

der Betten oder Sitzgelegenheiten angestrebt. Sollte dies nicht möglich sein, muss nach einer

geeigneten Methode gesucht werden womit eine solche Zone eventuell neutralisiert werden kann.

Es gibt bis heute kein Universalmittel, das gegen diese Naturkräfte eingesetzt werden kann.

Wir distanzieren uns generell vom Einsatz von Magnetfeldmatten, Korkmatten und sogenannten

Entstörgeräten gegen Erdstrahlen und Wasseradern ! Diese nützen nur dem Hersteller.

Für die Detektion von Gitternetzen,Erdstrahlungen wie Wasseradern, Quellen oder geologischen

Anomalien, wie Brüche, Spalten oder Verwerfungen etc. gibt es bis heute leider noch keine Messgeräte.

Dazu sind immer noch Rute und Pendel oder Bohrungen und Aufschlüsse notwendig.

Kosten:

(eine Hausuntersuchung dauert in der Regel 21/2 bis 31/2 Sunden)

Arbeitszeit

Fr. 100.-- / Stunde

Arbeitsweg

Fr. 50.-- / Stunde

Auto km

Fr. 1.-- / km

für zusätzliche Elektrosmog-Messungen wird eine Messpauschale von Fr. 100.-- erhoben

Elektrosmog:

-

Als Option messen wir Ihnen auch die vorhandenen elektrischen und elektromagnetischen Felder

(Siehe Beratung im Bereich Elektrosmog unter www.ergs.ch)


E-Mail Adresse: info@paranorm.ch